Restlessness

u.a. Carla Arocha und Stéphane Schraenen

Carla Arocha & Stéphane Schraenen, Mechelen Marauder 2014 © Pieter Huybrechts, Courtesy: Galerie Isabella Czarnowska, Berlin

Unter dem Titel "Restlessness" bringt Kuratorin Ory Dessau Gemälde des Schweizers Markus Döbeli mit Arbeiten von Carla Arocha & Stéphane Schraenen zusammen. Die Installationen des in Antwerpen lebenden Künstlerduos spielen mit dem Blick des Zuschauers wie auch mit der Architektur, die sie umgibt. Ihre bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Objekte, die oft eine spiegelnde Wirkung erzeugen, lenken die Aufmerksamkeit des Zuschauers nahezu automatisch auf sich und bringen ihn auf diese Weise in Bewegung.

In der Ausstellung treten nicht nur dreidimensionale Werken, sondern auch Lithographien des Duos in Dialog mit Markus Döbelis abstrakten Gemälden, in denen die Farbe ihren eigenen Weg zu suchen scheint. Inwiefern dabei eine gewisse Unruhe auftreten wird, ist abzuwarten.

Die Eröffnung ist am Freitag, den 28. April um 18:00 Uhr, während des Gallery Weekend Berlin.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.