Bundeskunsthalle

Vlamingen in de Wereld

Prof. Dr. Veerle Visser-Vandewalle, gebürtige Belgierin, leitet seit 2012 die Klinik für Stereotaxie und Funktionelle Neurochirurgie im Uniklinikum Köln und ist Vorreiterin auf dem Gebiet der THS bei psychiatrischen Indikationen. Seit mehreren Jahren erforscht sie zusammen mit ihrem Team die Möglichkeiten der THS bei Demenz.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausstellung in der Bundeskunsthalle "Das Gehirn" wird sie die Relevanz einer guten elektrischen Wirkung des Gehirns darlegen und die Möglichkeiten der THS im Falle einer Störung erläutern und, wie wir diese selber beeinflussen können.

Der Vortrag findet am 22. Juni 2022 statt und fängt um 19 Uhr an.

Wir hatten in unserem Newsletter leider ein verkehrtes Datum aufgenommen und bitten dafür um Nachsicht.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.