Ankündigungen, aktuelle Berichte, Rückblicke sowie Einladungen für Veranstaltungen...
Wir halten Sie auf dem Laufenden über unsere eigenen Tätigkeiten und berichten über Ereignisse in den bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, den deutschen Bundesländern und Flandern.

  • Preis der deutschen Schallplattenkritik für Collegium Vocale Gent

    Einmal jährlich verleiht der "Preis der deutschen Schallplattenkritik“ Jahrespreise aus verschiedenen Musikrichtungen für die besten Produktionen des zurückliegenden Jahres, die von einem juryübergreifenden Gremium ausgewählt werden. Am 4. Oktober 2019 wurden die Preisträger bekanntgegeben. 134 Titel waren von der Gesamtjury vorgeschlagen worden, 129 davon schafften es auf die Longlist, 11 ...

  • Konstanzer Konzilspreis für Mohamed El Bachiri

    Auf Vorschlag von Herman Van Rompuy, ehemaliger Präsident des Europäischen Rates und ehemaliger Premierminister Belgiens, würdigte das Kuratorium des Konstanzer Konzilspreis am 4. November 2019 den bemerkenswerten Einsatz von Mohamed El Bachiri für ein tolerantes europäisches Miteinander:

    „Mohamed El Bachiri widerlegt mit seinen Worten und seinem Leben alle Stereotypen über ...

  • Vorwort von Kathleen Rahn

    Grußwort zu unserem Newsletter für November-Dezember 2019

    Die umfangreiche Werkschau Koenraad Dedobbeleers (*1975 in Halle / BE, lebt in Brüssel) im Kunstverein Hannover, versammelt vornehmlich Arbeiten der letzten Jahre des flämischen Künstlers und wurde in Kooperation mit dem Kunstmuseum Winterthur sowie der Kunsthalle Wiels entwickelt. Im Mittelpunkt der künstlerischen Praxis Dedobbeleers ...

  • Vorwort von Nic Van der Marliere

    Grußwort zu unserem Newsletter für September-Oktober 2019

    Sehr geehrte Damen,
    sehr geehrte Herren,

    als neuer Generaldelegierter der Regierung Flanderns in Deutschland lege ich viel Wert auf die Unterstützung und Verbreitung von Kunst, Kultur, Sprache und dem flämischen Kulturerbe im Ausland. Dieser Aspekt flämischer Außenpolitik ist eigentlich selbstverständlich. In seiner Geschichte ...

  • Vorwort von Koen Haverbeke

    Grußwort zu unserem Newsletter für Juli-August 2019

    Mit der inzwischen gefestigten Tradition brechend, dass deutsche oder flämische Akteure aus dem Kulturbereich ein Vorwort verfassen, möchte ich hiermit gerne die Gelegenheit nutzen, um meinen Abschied diesen Sommer anzukündigen. Fünf äußerst interessante Jahre in Deutschland neigen sich langsam dem Ende zu, ab ...

  • Feier der Flämischen Gemeinschaft 2019 in Berlin

    Anlässlich des Feiertags der Flämischen Gemeinschaft luden die Generaldelegation der Regierung Flanderns, Flanders Investment & Trade, VISITFLANDERS und die flämische Agentur für Agro-Marketing VLAM am 3. Juli zu einem Empfang in die Belgische Botschaft.

    In Anwesenheit von Julie Bynens, Generalsekretärin des Auswärtigen Amtes Flanderns und gemeinsam mit rund 250 geladenen ...

  • Bart Moeyaert erhält Astrid Lindgren Memorial Award 2019

    Der wichtigste Preis für Kinder- und Jugendliteratur, der Astrid Lindgren Memorial Award (ALMA), geht in diesem Jahr an den flämischen Schriftsteller Bart Moeyaert.

    Bart Moeyaert zählt mit seinen gut 50 veröffentlichten Büchern zu Europas größten Kinder- und Jugendbuchautoren dieser Zeit. Seine Werke wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt, auf ...

  • Else Otten Übersetzerpreis 2018 für Ira Wilhelm

    Die Jury des Else Otten Übersetzerpreises hat beschlossen, den zweijährlichen Preis Ira Wilhelm für „Die Fremde“, ihre Übersetzung von „De Bekeerlinge“ von Stefan Hertmans, zu verleihen. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird im Frühjahr 2019 in Berlin überreicht.

    Ira Wilhelm ist eine besonders erfahrene Übersetzerin von Fiktion, Nicht-Fiktion ...

  • Feierlicher Abschluss der Flämischen Woche in Nordrhein-Westfalen

    Am Sonntag, dem 24. März 2019, ging die Flämische Woche in Nordrhein-Westfalen mit einem grandiosen Konzert im Beethoven-Haus Bonn zu Ende. In Anwesenheit von Frau Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und Herrn Sven Gatz, Vizeministerpräsident und flämischer Minister für Kultur, Medien, Jugend und Brüsseler Angelegenheiten ...

  • CEAPIRE und Arbeiterwohlwahrt vereinbaren Kooperation gegen Extremismus

    Flandern und Nordrhein-Westfalen kooperieren im Bereich der Extremismus-Prävention. Am Donnerstag (21. März 2019) haben die Träger des Wegweiser-Standorts Köln, die Arbeiterwohlfahrt (AWO), mit dem Präventionsträger in Antwerpen, CEAPIRE, eine entsprechende Kooperationsvereinbarung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet. Dies geschah im Beisein von Liesbeth Homans, Vize-Ministerpräsidentin der Flämischen Regierung und Ministerin für lokale ...

  • VISITFLANDERS präsentiert Bruegel-Jahr 2019 im Museum Kunstpalast

    Brüssel/Köln. Im Rahmen der Flämischen Woche in NRW präsentiert VISITFLANDERS das Bruegel-Jahr 2019 im Museum Kunstpalast in Düsseldorf.

    Ab dem 19. März 2019 wird für sechs Wochen im Belvedere des Museums ein Fotobooth zum Bruegel-Gemälde „Der Hochzeitstanz“ sowie Informationsmaterial über das Bruegel-Jahr und ein Gewinnspiel zu finden sein. Besucher ...

  • Flandern und Nordrhein-Westfalen arbeiten zukünftig im Bildungsbereich zusammen

    Am Dienstag besuchten die beiden Bildungsministerinnen Hilde Crevits aus Flandern und Yvonne Gebauer aus Nordrhein-Westfalen anlässlich der ersten flämischen Woche in Nordrhein-Westfalen das Berufskolleg Herzogenrath, eine kaufmännische Schule, an der neben der dualen Berufsausbildung auch vollzeitschulische Bildungsgänge angeboten werden. Im Rahmen der Internationalisierung wird am Berufskolleg Herzogenrath zudem Niederländisch in ...

  • Flandern und Nordrhein-Westfalen halten zum zweiten Mal erfolgreiche Kabinettsitzung ab

    Am Freitag, den 18. Januar empfing die flämische Regierung Ministerpräsident Laschet und die Minister aus Nordrhein-Westfalen in Brüssel für die zweite gemeinsame Kabinettsitzung. Gemeinsam mit den Niederlanden ist das deutsche Bundesland einer der wichtigsten Partner Flanderns. Während der Sitzung wurden 17 Beschlüsse angenommen.

    Die Kontakte zwischen Flandern und Nordrhein-Westfalen sind ...

  • Artist residencies in Flandern

    Das Flanders Arts Institute ist das Kompetenzzentrum für Musik, darstellende Kunst, bildende Kunst, Architektur und Design in Flandern und Brüssel. Als Schnittstelle zwischen der Kulturverwaltung Flanderns und den kulturellen Organisationen und individuellen KünstlerInnen bietet die Organisation Kulturschaffenden Unterstützung. Sie analysiert die Entwicklungen im Bereich der Künste sowie in der Kulturpolitik ...

  • Jan Brusselaers erhält den Green Talents Preis 2018

    Seit 2009 zeichnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler im Rahmen seines internationalen Wettbewerbs „Green Talents — International Forum for High Potentials in Sustainable Development" aus. Das Programm wendet sich an herausragende Talente aus dem Bereich der Nachhaltigkeitsforschung.

    Unter den Gewinnern ist in diesem Jahr zum ...

  • Weltpremiere "Die sechs Brandenburgischen Konzerte" in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Flanderns

    Der Ministerpräsident der flämischen Regierung Geert Bourgeois nahm am 12. September an der Weltpremiere der “Sechs Brandenburgischen Konzerte”, aufgeführt von Rosas, in der Volksbühne Berlin teil. Dieses einzigartige Projekt der Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker erhielt flämische Unterstützung.

    Die Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach bestehen aus sechs Concerti grossi ...

  • Ministerin Homans besucht Nordrhein-Westfalen

    Am 11. September besuchte Ministerin Homans Düsseldorf, um mehr über einzelne laufende Projekte zur (De-)Radikalisierung zu erfahren. Die Ministerin traf dort auch den zuständigen Minister Nordrhein-Westfalens, Minister Reul sowie Staatssekretär Mathies.

    Zwei Projekte wurden Ministerin Homans vorgestellt: Das Wegweiser-Projekt und das Aussteigerprogramm Islamismus. Während sich das erste Projekt auf ...

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.