gibt Ihnen einen Überblick über die deutschlandweiten Veranstaltungen von Künstlern und Ensembles aus Flandern. Neben unserem Kulturkalender finden Sie auf diesen Seiten auch Berichte über die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, den deutschen Bundesländern und Flandern wie auch über unsere eigenen Aktivitäten.

  • Flucht, Exil und die Laster der Leidenschaft

    Rosine De Dijn
    Siegen

    Rosine De Dijn, geboren in Flandern, lebt seit 1966 als freie Journalistin und Autorin in Deutschland. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter "Das Schicksalsschiff" (dva 2009) und "Albert Einstein und Elisabeth von Belgien. Eine Freundschaft in bewegter Zeit" (Pustet 2016). In "Liebe, Last und Leidenschaft" (dva 2002) schrieb sie über ...

  • The Black Forest Chainsaw Opera

    Stef Lernous, Abattoir Fermé, Theater Freiburg
    Freiburg

    In einem entlegenen Tal des Schwarzwalds stößt eine Gruppe junger Ausflügler auf eine Welt des unbeschreiblichen Grauens ... Der flämische Regisseur Stef Lernous, dessen betörende und verstörende bildkräftige Arbeiten mit seiner Gruppe Abattoir Fermé in Flandern und den Niederlanden Kult sind, liebt Theater für alle Sinne, Horrorfilme – und die große Oper ...

  • Grußwort zu unserem Newsletter für Mai & Juni 2018

    Hier sind wir unter uns, hier darf ich das sagen: Ich hätte nichts dagegen, mein ganzes Theaterleben nur mit flämischen Künstlerinnen und Künstlern zu verbringen. Und das Programm unseres Internationalen Festivals Schöne Aussicht nur mit flämischen Produktionen zu bestücken. Das sind ...

Nachrichten

  • Minister Bart Tommelein besucht Nordrhein-Westfalen

    Am 7. und 8. Mai war Vizeministerpräsident der Flämischen Regierung und Flämischer Minister für Haushalt, Finanzen und Energie, Bart Tommelein, für einen Arbeitsbesuch in Nordrhein-Westfalen. Schlüsselmoment seines Aufenthalts war ein längerer Austausch mit seinem Kollegen, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Während ...

  • Ministerpräsident Bourgeois besucht Hannover Messe

    Ministerpräsident Geert Bourgeois stattete am 23. April der Hannover Messe, der größten Industriemesse der Welt, einen Besuch ab. Ministerpräsident Bourgeois besuchte unter anderem Stände flämischer und internationaler Betriebe und das „MAKE LAB“, eine mobile Forschungsinfrastruktur des Strategischen Forschungszentrums Flanders Make.

    Der Besuch der Hannover Messe startete mit einem Treffen mit ...

Buchtipps

  • Weil der Mensch erbärmlich ist

    Jeroen Olyslaegers

    Wie verhalten sich Menschen in Zeiten, in denen humanitäre Werte auf dem Spiel stehen? Wilfried Wils diente als Hilfspolizist im besetzten Belgien der SS. Mit weit über neunzig blickt er auf sein Leben zurück. Die Kriegsjahre – eine Zeit, in der sämtliche moralischen Spielregeln außer Kraft gesetzt sind, eine Zeit, in ...

    Erscheinungsdatum: Juli 2018
  • Kollaboration und Widerstand zwischen Seine und Oder

    Monique Marneffe, Dirk Rochtus, Bernard Van Huffel (Hg.)

    Der Band "Kollaboration und Widerstand zwischen Seine und Oder" behandelt Aspekte der Wurzeln und der Materialisierung jener Neuen Ordnung, die in den von Nazi-Deutschland besetzten Gebieten errichtet wurde, sowie Momente der Folgewirkungen dieses politischen Systems. Die Idee dazu entstand nach einem Kolloquium über den Roman "Les Bienveillantes" (deutsch: Die Wohlgesinnten ...

    Erscheinungsdatum: März 2018
  • Krieg und Terpentin

    Stefan Hertmans

    "Man kann alles, wenn man will!", sagt der alte Mann zu seinem Enkel und schwingt sich in den Kopfstand. Die wahre Willenskraft seines Großvaters begreift Stefan Hertmans jedoch erst, als er nach dessen Tod seine Notizbücher liest und beschließt, den Roman dieses Lebens zu schreiben: Eindringlich beschreibt er den 13-Jährigen ...

    Erscheinungsdatum: März 2018

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.