gibt Ihnen einen Überblick über die deutschlandweiten Veranstaltungen von Künstlern und Ensembles aus Flandern. Neben unserem Kulturkalender finden Sie auf diesen Seiten auch Berichte über die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, den deutschen Bundesländern und Flandern wie auch über unsere eigenen Aktivitäten.

Weitere Informationen zur Generaldelegation der Regierung Flanderns finden Sie auf www.flandernindeutschland.be.

  • Raoul De Keyser - Oeuvre

    München

    Raoul De Keyser (1930-2012) ist ein „Painter’s Painter“. Die Malerei dieses Flamen ist in allen Phasen eine Beschwörung des Mediums und bezieht sich auf Ausschnitte des unmittelbaren Lebensumfelds. Nie steht der Bedeutungsrahmen der Malerei zur Debatte, weder gibt es fotografische Vorbilder noch aufwendige Recherchen. Die Bilder sind von großer ...

  • Le Concert Olympique, Jan Caeyers

    Ludwig van Beethoven: Coriolan-Ouvertüre, Klavierkonzert Nr. 4, Symphonie Nr. 5
    Berlin

    Der flämische Dirigent Jan Caeyers, einer der führenden Beethoven-Interpreten unserer Zeit, gründete im Jahr 2010 das Orchester Le Concert Olympique. Dafür hat er 45 hervorragende Musikerinnen und Musiker aus ganz Europa zusammengebracht, mit denen er das Ziel verfolgt, die Musik Beethovens und dessen Zeitgenossen in künstlerisch herausragenden Interpretationen Gestalt zu ...

  • Under These Words (Solidarity Athens 2016)

    Robin Vanbesien
    Berlin

    In Under These Words (Solidarity Athens 2016) (BE, 2017, 52') begibt sich der flämische Künstler Robin Vanbesien mit drei Schauspielern (Evi Saoulidou, Christos Passalis und Bryana Fritz) auf eine Reise durch Athen. Sie wollen sich mit Aischylos' Orésteia auseinanderzusetzen und einen Bezug zwischen der Tragödie und den öffentlichen Räumen der ...

  • Jef Geys. Kempens Informatieblad

    Bremen

    Am 12. Februar 2018 starb Jef Geys. Er war einer von Flanderns einflussreichsten Konzeptkünstlern. Das Künstlerhaus Bremen wirft nun einen retrospektiven Blick auf seine Arbeit, und damit auf eine der angesehensten, jedoch unterrepräsentierten künstlerischen Positionen im Flandern der Nachkriegsgeschichte. Die Schau zeigt erstmalig die gesamten Ausgaben von Geys’ „Kempens Informatieblad ...

  • Whispering Sons

    • Hannover
    • Frankfurt am Main
    • Hamburg
    • Leipzig

    Whispering Sons ist eine, derzeit in Brüssel ansässige, flämische Post-Punk-Band. Ihre Musik, inspiriert von der Dynamik der Stadt, enthüllt Gefühle der Entfremdung, angetrieben von einem drängenden und bedrohlichen Klang.

    Whispering Sons' erste EP "Endless Party" wurde 2015 veröffentlicht. Nach dem Gewinn der Humo's Rock Rally 2016, einem der prestigeträchtigsten ...

  • Rinus Van de Velde

    I've Lived for so many Days now,...
    Berlin

    Rinus Van de Velde (°1983, lebt und arbeitet in Antwerpen) ist bekannt für seine großformatigen Kohlezeichnungen, in denen er nicht selten als Protagonist auftritt. Ob als künstlerisches Alter Ego oder nach dem Vorbild realer Persönlichkeiten, Van de Velde modelliert Charaktere, die reisen, forschen und suchen – nach dem eigenen Ich, einer ...

  • Anne-Mie Van Kerckhoven

    AMVK
    Kassel

    Anne-Mie Van Kerckhoven (auch bekannt unter Ihre Initialen AMVK) wurde 1951 in Antwerpen geboren und lebt und arbeitet bis heute dort. Von Anfang an war ihre Arbeit konsequent interdisziplinär ausgerichtet. 1981 gründete sie mit ihrem Partner Danny Devos die Noise-Band Club Moral, die 2001 nach einer zehnjährigen Pause wieder auflebte ...

  • Lust der Täuschung

    u.a. Frans Cuyck van Myerop und Cornelis Gijsbrechts
    München

    Auf unser Auge allein ist kein Verlass. Die digitale Bildbearbeitung ist mittlerweile so perfekt, dass genaues Hinsehen nicht ausreicht, um wissen zu können, womit wir es zu tun haben: Fakt oder Fiktion. Dies ist kein neues Phänomen - optische Illusionen, Trompe-l'oeil, visuelle Tricks und Täuschungen gab es schon immer, besonders ...

  • Vorwort von Brigitte Kölle

    Grußwort zu unserem Newsletter für November & Dezember 2018

    Philippe Vandenberg – Kamikaze in der Hamburger Kunsthalle ist die bisher größte Werkschau des flämischen Künstlers Philippe Vandenberg (1952 - 2009) und zugleich seine erste Ausstellung in Deutschland. Mit über 80 Bildern und 120 Zeichnungen aus den Jahren 1993 bis 2009 lädt die ...

Nachrichten

  • Artist residencies in Flandern

    Das Flanders Arts Institute ist das Kompetenzzentrum für Musik, darstellende Kunst, bildende Kunst, Architektur und Design in Flandern und Brüssel. Als Schnittstelle zwischen der Kulturverwaltung Flanderns und den kulturellen Organisationen und individuellen KünstlerInnen bietet die Organisation Kulturschaffenden Unterstützung. Sie analysiert die Entwicklungen im Bereich der Künste sowie in der Kulturpolitik ...

  • Jan Brusselaers erhält den Green Talents Preis 2018

    Seit 2009 zeichnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler im Rahmen seines internationalen Wettbewerbs „Green Talents — International Forum for High Potentials in Sustainable Development" aus. Das Programm wendet sich an herausragende Talente aus dem Bereich der Nachhaltigkeitsforschung.

    Unter den Gewinnern ist in diesem Jahr zum ...

Buchtipps

  • Masel tov

    J.S. Margot

    Erscheint am 2. Mai 2019

    Sechs Jahre lang begleitet Margot Vanderstraeten die Kinder der jüdisch-orthodoxen Familie Schneider: Sie gibt Nachhilfestunden, Radfahrunterricht und tröstet in Krisensituationen. Besonders durch den engen Kontakt zu Tochter Elzira und Sohn Jakov bekommt Vanderstraeten so immer tiefere Einblicke in eine verschlossene Welt, deren strenge Gebote und ...

    Erscheinungsdatum: Mai 2019
  • Philippe Vandenberg. Kamikaze

    hrsg. von Brigitte Kölle und Felicity Lunn

    Die Hamburger Kunsthalle zeigt mit ca. 80 Bildern sowie über 120 Zeichnungen und Druckgraphiken die bisher größte Werkschau von Philippe Vandenberg (1952–2009) und zugleich erstmalig eine Einzelausstellung des flämischen Künstlers in einem deutschen Museum. In seinem Heimatland sehr geschätzt, gilt es das radikale und schonungslose Œuvre Vandenbergs international zu ...

    Erscheinungsdatum: Dezember 2018
  • Bruegels Winterlandschaften. Historiker und Kunsthistoriker im Dialog

    Tine Luk Meganck, Sabine Van Sprang

    Pieter Bruegel der Ältere, einer der großen flämischen Meister der Renaissance, ist berühmt für seine Winterbilder. Noch heute verkörpern seine großformatigen Gemälde mit ihrer düsteren Stimmung, ihrem fahlen Licht, mit Schlittschuhläufern und Schlittenfahrern den flämischen Winter dieser Zeit und sind als typische Darstellung des nordischen Winters in den kollektiven Bilderschatz ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2018

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.