TICK TACK GASTIERT IN DER KUNSTHALLE RECKLINGSHAUSEN

Ausstellungsansicht/Exhibition view TICK TACK Antwerpen, Christoph Blawert, In Heaven Everything is Fine, 2021

Unter dem Projekttitel „Rokade“ tauschen die Kunsthalle Recklinghausen und TICK TACK aus Antwerpen für zwei Monate die Orte. Zeitgleich präsentieren beide Kunstinstitutionen am jeweils anderen Standort eine Ausstellung.

TICK TACK werden unter dem Arbeitstitel „street space“ mehr als 60 künstlerische Positionen aus 20 Ländern zeigen, die bei ihnen zuvor ausgestellt haben. Zur selben Zeit wird die Sammlung der Kunsthalle Recklinghausen zum ersten Mal als kuratierte Ausstellung ins Ausland reisen – zu TICK TACK nach Antwerpen. Beide Ausstellungsorte haben annähernd dasselbe architektonische Nachkriegs-Setting – die Kunsthalle auf 1.000 qm, TICK TACK auf 100 qm.

TICK TACK ist seit ihrer Gründung 2019 eine der angesagtesten Anlaufstellen für zeitgenössische Kunst in Antwerpen. TICK TACK produziert, präsentiert und fördert internationale Ausstellungen und Videokunstvorführungen, ergänzt durch Veröffentlichungen in limitierter Auflage und ein umfangreiches digitales Archiv. Es entspricht damit der Stellung einer nicht sammelnden Kunsthalle in der urbanen Landschaft Antwerpens.

Die folgenden Namen sind für die Ausstellung bestätigt worden:
Adriano Amaral, Alex McQuilkin, Alexandre Bavard, Alexy Schlyck en Ben vanden Berghe, Allen Golder Carpenter, Andrew Pierre Hart, Anselm Reyle, Benjamin Cohen, Benny Van den Meulengracht-Vranx, Célia Hempton, Chris Drange, Chris Lipomi, Christoph Blawert, Clara Brörmann, Daan Gielis, Duncan Poulton, Eddie Peake, Florian Baudrexel, Flurin Bisig, Frederic Plateus, Gina Beavers, Guy van Bossche, Hannah Perry, Jason Gringler, Joep van Liefland, Jonas Maas, Koen van den Broek, Leo Gabin, Liliane Vertessen, Lisa Junghans, Lucas Dupuy, METAHAVEN, Marcus Jefferson, Marie-Jo La Fontaine, Martin Eder, Max Friesinger, Mevlana Lipp, Michael Sailstorfer, Michael St John, Michael Weiskoeppel, Mike Ballard, Miyeon Lee, Monsieur Zohore, Narcisse Tordoir, Nik Nowak, Patrick Vanden Eynde, Philippe Van Wolputte, Rachel Hobkirk, Rene Spitzer, Richie Culver, Sally Von Rosen, Sara Carter, Sarah Slappey, Signe Pierce, Stine Deja, Theo Triantafyllidis, Thomas Scheibitz, Tilman Wendland, Timothy Segers, Tom Van Puyvelde, Vivian Greven.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.