Harry Gruyaert - Photographer

Regie: Gerrit Messiaen

Harry Gruyaert, "USA. Nevada. Las Vegas. Caesar's Palace Hotel, 1982", Detail © Harry Gruyaert, Magnum Photos

  • 21:00 Uhr

Deutschlandpremiere

„Die Dinge ziehen mich an und ich ziehe die Dinge an“ - so beschreibt Harry Gruyaert die Magie seiner fortwährenden Jagd nach jenen beglückenden Momenten, in denen sich Realität visuell enthüllt.

Der gebürtige Flame Harry Gruyaert (°1941), seit 1982 Mitglied der legendären Fotoagentur Magnum, sieht sich als „Street Photographer“. Doch während manche Kollegen den Begriff ablehnen, füllte ihn Gruyaert auf ganz eigene Art mit Leben – und vor allem mit Farbe. In "Harry Gruyaert - Photographer" (B, 2018) lässt Regisseur Gerrit Messiaen (°1964, Kortrijk) den Zuschauer mit geschickt montierten Bildbeispielen physisch erleben, warum Gruyaert als einer der ersten Fotografen gilt, die „in Farbe denken.“ Doch obwohl er Farbe in einer für die dokumentarische Fotografie neuartigen Weise einsetzte, reduziert ihn Messiaen nicht auf das Etikett „Meister der Farbe“. Seine offene und unformatierte Erzählweise baut dagegen viele Zugänge in das vielschichtige Leben und Werk eines Wanderers zwischen Europa, Amerika und dem Orient und kommt dabei ganz ohne interpretatorischen Überbau aus.

Messiaen lässt viel mehr die Bilder atmen mit einer nie nur gefälligen Musik, die dramaturgische Bögen schafft und die die Wanderungen des rastlosen Flaneurs durch Zeitläufte, Kulturen und Kontinente subtil kommentiert und kontrastiert. Ein unwiderstehlicher Reiz des Films liegt darin, Gruyaert bei der Arbeit zu beobachten. Unwillkürlich fragt sich der Betrachter zuweilen: was genau fotografiert Gruyaert denn gerade eigentlich? Nur um im nächsten Moment die auf den ersten Blick eher nichts sagenden Motive in bestechend schöne Kompositionen umgesetzt zu sehen.

Die Vorführung findet in Anwesenheit von Harry Gruyaert und Gerrit Messiaen statt. Der Film dauert 62 Minuten und wird im Original mit englischen Untertiteln gezeigt.

Mehr Informationen

  • Harry Gruyaert, Los Angeles, California, USA. 1982 © Harry Gruyaert, Magnum Photos

  • Harry Gruyaert, "Moscow, Russia, 1989" © Harry Gruyaert, Magnum Photos.jpg

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.