Mystery Magnet

Miet Warlop

Mystery Magnet © Miet Warlop

  • 20:00 Uhr
  • 16:30 Uhr

Die Flämin Miet Warlop verzaubert ihr Publikum mit lebenden Skulpturen und animierten Objekten und punktet dabei immer wieder mit ihrem besonderen Humor. Die Künstlerin, die von der Bildenden Kunst in das Theater übergewandert ist, stellt in "Mystery Magnet" (2012) einen Reigen surrealistischer Figuren auf die Bühne, die sich nach allen Regeln der Kunst selbst auslöschen.

Ihre Palette in "Mystery Magnet" enthält nicht nur das ganze Farbspektrum, sondern auch Nebelschwaden, Schaumwürste, laufende Hosen, menschliche Wollknäuel und einen Chor von Trockenhauben. So entsteht eine Reihe absurder Bilder aus Farben, Formen und Figuren, die von einem absurden Humor und einem obsessiven Drang nach Zerstörung zusammengehalten werden, wie man ihn sonst nur aus Cartoons kennt. Dieses infantile Gesamtkunstwerk zeigt einen fantastischen Lauf der Dinge, in dem Menschen, Gegenstände und Theatereffekte in ungeahnte Beziehungen treten. Nichts funktioniert wie man es erwartet, aber alles übt eine magische Anziehungskraft aufeinander aus.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.