gibt Ihnen einen Überblick über die deutschlandweiten Veranstaltungen von Künstlern und Ensembles aus Flandern. Neben unserem Kulturkalender finden Sie auf diesen Seiten auch Berichte über die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, den deutschen Bundesländern und Flandern wie auch über unsere eigenen Aktivitäten.

  • Mittagsgespräch mit Illustratoren aus Flandern

    Peter Goes und Mattias De Leeuw
    Berlin

    Vom 5. bis zum 12. November findet in Berlin das Literaturfestival STADT LAND BUCH statt. Flandern und die Niederlande sind Gastland und setzen damit ihr gemeinsames Auftreten in Deutschland seit der Frankfurter Buchmesse 2016 – unter dem Motto "Dies ist, was wir teilen" – fort.

    Zwei besondere Illustratoren aus Flandern sind am ...

  • ForsterHuberHeyne

    De KOE, De Nwe Tijd und Staatstheater Mainz
    Mainz

    Uraufführung

    Rebekka de Wit und Willem de Wolf schreiben einander Briefe über Liebe und Radikalität. Sie, 1985 in den Niederlanden geboren, ist Theatermacherin und Romanautorin, und führt zusammen mit Freek Vielen und Suzanne Grotenhuis das flämische Theaterhaus De Nwe Tijd. Er, 1961 auch in den Niederlanden geboren, Schauspieler und Theaterautor ...

  • Gas. Plädoyer einer verurteilten Mutter von Tom Lanoye

    Theater RadiX
    Freiburg

    Tom Lanoye ist einer der meistgelesenen Autoren Flanderns und ein literarischer Alleskönner. Bekannt wurde er in der Theaterwelt für seine Neufassung (zusammen mit Regisseur Luk Perceval) von Shakespeares Königsdramen. 1999 wurden sie auf Deutsch unter dem Titel "Schlachten" als Marathon aufgeführt, und im letzten Jahr inszenierte das Theater Freiburg das ...

Nachrichten

Buchtipps

  • Artist's Publications: The Belgian Contribution

    Johan Pas

    Kunsthistoriker Johan Pas, Dozent an der Königliche Kunstakademie Antwerpen, beschäftigt sich seit Jahren mit den unterschiedlichen Erscheinungsformen dessen, was bildenden KünstlerInnen selbst über ihre Arbeiten veröffentlichen.

    Beim Walther König Verlag erscheint nun das Resultat seines jüngsten Forschungsprojekts, das sich erstmals und ausschließlich den Buch- und Magazinveröffentlichungen belgischer Künstler und Kunstverleger ...

    Erscheinungsdatum: September 2017
  • Sie allein

    Fikry El Azzouzi

    In der Küche des Restaurants, das Eva mit ihrem Freund in Brüssel betreibt, arbeitet Ayoub, ein junger Mann marokkanischer Herkunft. Er wirkt intelligent, wach, interessant, aber wie aus einer anderen Welt; uneinschätzbar, fremd. Eva und er kommen sich näher und plötzlich so nah, dass beiden klar wird: Ihren weiteren Weg ...

    Erscheinungsdatum: September 2017

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.