gibt Ihnen einen Überblick über die deutschlandweiten Veranstaltungen von Künstlern und Ensembles aus Flandern. Neben unserem Kulturkalender finden Sie auf diesen Seiten auch Berichte über die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, den deutschen Bundesländern und Flandern wie auch über unsere eigenen Aktivitäten.

  • Requiem pour L.

    Alain Platel, les ballets C de la B
    Berlin

    Uraufführung

    In Requiem pour L. versammeln sich vierzehn Musiker aus Afrika und Europa um Mozarts Requiem. In einer Rekonstruktion dieses Requiems verbinden sie ihre eigenen musikalischen Einflüsse wie Jazz, Oper und populärer afrikanischer Musik. Das Ziel ist es, dieses Werk der westlichen Musik neu erfahrbar zu machen.

    Der Komponist Fabrizio ...

  • Dornröschen

    Stijn Celis
    Saarbrücken

    Das Märchenhafte hat immer mit einer Verzauberung zu tun. Und wer zaubert uns den Alltag schön? Die Feen, die Hexen und die Zauberer. Aber was die Fee verschönert, das kann sie auch in Grund und Boden verfluchen. Wer hätte das nicht eindrücklicher erlebt als jene Prinzessin, die wir heute Dornröschen ...

  • Oathbreaker

    • Köln

    Oathbreaker ist eine Post-Metal-Band aus Gent. Nach ihrer Gründung Anfang 2008 veröffentlichte die Gruppe eine gleichnamige Debüt-EP unter dem britischen Label Thirty Days Of Night Records, die weltweit wohlwollend angenommen wurde und der Band zu einer Europa-Tournee verhalf. 2011 folgte dann das erste Album "malstrøm". Zwei Jahre später brachten sie ...

  • Essener Philharmoniker, Philippe Herreweghe

    Bruckner: Sinfonie Nr. 8 in c-Moll
    Essen

    Die 8. Sinfonie ist die letzte, die Anton Bruckner vollendete. Nach dreijähriger Arbeit – nie hatte Bruckner länger an einer Sinfonie komponiert – schrieb er 1887 an den ihm freundschaftlich verbundenen Dirigenten Hermann Levi: „Halleluja! Endlich ist die Achte fertig und mein künstlerischer Vater muss der erste sein, dem diese Kunde wird ...

  • Red Pieces

    Mette Ingvartsen
    Berlin

    Die dänische Choreografin und Tänzerin Mette Ingvartsen gehört zum neuen künstlerischen Team der Volksbühne unter der Leitung von Chris Dercon. In die erste Spielzeit startet sie mit zwei neuen Choreografien und einer performativen Konferenz, die zu einem Abend in drei Teilen zusammengebracht werden: 21 pornographies, das im November beim PACT ...

  • Anneleen Lenaerts, Franziska Hölscher und Severin von Eckardstein

    Klangbrücken VI. Werke von u.a. Maurice Ravel, Camille Saint-Saëns und Claude Debussy
    Berlin

    Mit ihren 28 Jahren gehört Anneleen Lenaerts bereits zu den führenden Harfenistinnen weltweit. Nicht nur ist die Flamin seit 2010 Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker, auch als Solistin konnte Sie Erfolge sammeln, erst vor kurzem veröffentlichte sie bei Warner Classics 'Harp Concertos', ihr drittes Soloalbum. Als Solistin hat Anneleen Lenaerts u ...

  • Brussels Vocal Project

    Modern Tales
    Berlin

    Elsa Grégoire, Anu Junnonen und François Vaiana sind die drei festen Stimmen des a cappella-Kollektivs Brussels Vocal Project. Für ihre einzelne Projekte sucht das Trio die Zusammenarbeit mit KomponistInnen und bildet immer wieder neue Konstellationen mit anderen SängerInnen - manchmal gesellt sich sogar ein Instrumentalist zu dem Ensemble, das sich in ...

  • Mitten wir im Leben sind/Bach6Cellosuiten

    Anne Teresa De Keersmaeker, Jean-Guihen Queyras, Rosas
    Berlin

    Johann Sebastian Bachs Cellosuiten zählen zu den Höhepunkten der westlichen Musikgeschichte. Ihre erfindungsreiche Architektur, ihre tänzerische Rhythmik und zeitlose Schönheit sprechen uns auch heute noch an. Anne Teresa De Keersmaekers Affinität zu Bach zeigte sich schon in verschiedenen früheren Produktionen, darunter in „Partita 2“. De Keersmaeker strebt nach einer ...

Nachrichten

Buchtipps

  • Joris und Jacob Hoefnagel. Kunst und Wissenschaft um 1600

    Thea Vignau-Wilberg

    Wie kaum ein anderer Künstler hat Joris Hoefnagel (1542–1600) die flämische Miniaturmalerei im 16. Jahrhundert internationalisiert. Auch die Naturwissenschaften, insbesondere die Insektenkunde, hat er durch seine scharfe Beobachtungsgabe mit exquisiten Darstellungen bereichert. Betrachtet man seine atemberaubenden Werke, erscheint es umso erstaunlicher, dass er sein Talent als Autodidakt entwickelte.

    Joris ...

    Erscheinungsdatum: Dezember 2017
  • Black & White: Von Dürer bis Eliasson

    Lelia Packer, Jennifer Sliwka

    In Kooperation mit der National Gallery London zeigt das Museum Kunstpalast vom 22. März bis 15. Juli 2018 monochrome Werke der größten Maler ihrer Zeit. Aufgrund ihrer Reduktion, ihres Minimalismus, ihrer illiusionistischen, fast fotorealistischen Qualitäten erscheinen sie uns heute frappierend modern. Über 100 hochkarätige Werke aus sieben Jahrhunderten geben einen ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2017
  • Rubens: Kraft der Verwandlung

    Jochen Sander, Stefan Weppelmann, Gerlinde Gruber

    In Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum in Wien zeigt das Städel Museum vom 8. Februar bis zum 21. Mai 2018 eine groß angelegte Ausstellung, die Peter Paul Rubens (1577–1640) als Virtuose der Verwandlungskunst feiert. Wie kaum ein Zweiter suchte Rubens Inspiration in den Werken anderer Künstler und erfand seine ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2017

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.