Flandern und die Niederlande waren im letzten Jahr Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Es erschienen eine Vielzahl von Übersetzungen aus dem Niederländischen auf Deutsch, ob Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Sachbücher, Poesie oder Graphic Novels.

Den kompletten Neuerscheinungskatalog können Sie als PDF einsehen.

  • Sie allein

    Fikry El Azzouzi

    In der Küche des Restaurants, das Eva mit ihrem Freund in Brüssel betreibt, arbeitet Ayoub, ein junger Mann marokkanischer Herkunft. Er wirkt intelligent, wach, interessant, aber wie aus einer anderen Welt; uneinschätzbar, fremd. Eva und er kommen sich näher und plötzlich so nah, dass beiden klar wird: Ihren weiteren Weg ...

    Erscheinungsdatum: September 2017
  • Cinderella

    Michael Bijnens

    Der Sohn einer Prostituierten zu sein, ist kein leichtes Erbe, doch Michael Bijnens macht daraus Literatur. In einem Industriegebiet in Antwerpen steht das Bordell Cinderella an der Kreuzung von Paradiesstraße und Friedhofsweg. Hier arbeitet Michael Bijnens' Mutter als Prostituierte, während ihr Sohn alles daransetzt, sie aus diesem Milieu herauszuholen. Doch ...

    Erscheinungsdatum: September 2017
  • Und es schmilzt

    Lize Spit

    Ein Buch, das alles gibt und alles verlangt.

    Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie zwischen Rapsfeldern und Pferdekoppeln erwachsen. Hier liegt auch die Wurzel all ihrer ...

    Erscheinungsdatum: August 2017
  • Die Fremde

    Stefan Hertmans

    Als Stefan Hertmans erfährt, dass seine zweite Heimat, der Ort Monieux in Frankreich, vor tausend Jahren Schauplatz eines Pogroms durch die Kreuzritter war, begibt er sich auf Spurensuche. Unter den Überlebenden soll eine junge Frau christlicher Herkunft gewesen sein. Diese historisch verbürgte Figur lässt ihn nicht mehr los, er tastet ...

    Erscheinungsdatum: Februar 2017
  • Taxi Curaçao

    Stefan Brijs

    Curaçao, 1961. An einem Septembermorgen bringt der Taxifahrer Roy Tromp seinen zwölfjährigen Sohn Max zum ersten Mal in die weiterführende Schule zu Bruder Daniel. So prächtig der azurblaue Dodge Matador auch ist, mit dem Roy seinen Sohn zur Schule bringt, so bettelarm ist deren Familie. Vierzig Jahre später sind auch ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2016
  • Komm her und lass dich küssen

    Griet op de Beeck

    Mona ist neun, als ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Fortan kümmert sie sich um den kleinen Bruder und versucht, den Erwachsenen nicht im Weg zu sein. Dies ist die Geschichte von Mona, als Kind, als junge Frau, als Erwachsene. Eine Geschichte darüber, wie wir werden, wer wir ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2016
  • Die Unerwünschten

    Dimitri Verhulst

    Dimitri Verhulst wurde 1972 in Aalst, Belgien, geboren und ist einer der bekanntesten auf Niederländisch schreibenden Schriftsteller. Der Roman Die Beschissenheit der Dinge, in dem er seine eigene Geschichte erzählt, war ein Nr.-1-Bestseller, wurde für den AKO-Literaturpreis nominiert und mit dem Publikumspreis Goldene Eule ausgezeichnet. Die Verfilmung von Felix ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2016
  • Die obszöne Jugend der Mieke Maaike

    Louis Paul Boon

    Louis Paul Boon (1912–1979) ist einer der bedeutendsten flämischen Schriftsteller und gilt als Erneuerer der flämischen Prosa. In den siebziger Jahren war er mehrmals für den Literaturnobelpreis im Gespräch, außerdem wurden ihm zweimal der belgische Staatspreis verliehen sowie der Constantijn-Huygens-Preis für sein Gesamtwerk.

    "Nach der Veröffentlichung 1972 entwickelte sich ...

    Erscheinungsdatum: Oktober 2016
  • Wir und Ich

    Saskia De Coster

    Die Mutter Neurotikerin aus altem Geldadel, der Vater ein Kontrollfreak, der Onkel Häftling auf Freigang, die Oma eine alte Ziegenhirtin – die Vandersandens sind so überspannt wie vermögend. Nur Einzelkind Sarah will raus aus dem goldenen Käfig. In ihrem herrlich ironischen Gesellschaftsroman über eine verkorkste Familie erzählt Saskia De Coster von ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Was ich noch weiß

    Diane Broeckhoven

    Diane Broeckhoven, 1946 in Antwerpen geboren, lebt nach 30 Jahren in den Niederlanden wieder in ihrer Geburtsstadt. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, und einige Romane für Erwachsene veröffentlicht, u. a. "Eine Reise mit Alice", "Der verschlungene Weg des Herrn Silvain2, von denen ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Vor Mitternacht

    Ida Simons

    Ida Simons überlebte den Einfall der Nationalsozialisten, musste eine Karriere als Konzertpianistin wegen der Folgen ihrer KZ-Haft abbrechen und schrieb einen Roman, der ganz Holland bewegte. Dieser Roman gilt nun als eine der größten literarischen Wiederentdeckungen der letzten Jahre: Mit großer Sprachkraft, Sensibilität und feinem Humor schildert Ida Simons die ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Monte Carlo

    Peter Terrin

    Monte Carlo, Grand Prix 1968: Der Mechaniker Jack Preston rettet die Schauspielerin Deedee vor einer Stichflamme. Sie übersteht den Vorfall unbeschadet, sein Gesicht dagegen ist vollkommen verbrannt. Und auch den Dank dafür erhält er nicht. Ein Roman über Heldentum, den Wunsch nach Anerkennung und die Fragwürdigkeit dessen, was wir für ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Eine handvoll Sekunden

    Peter Verhelst

    Für seinen Roman "Tongkat" (1999) erhielt Peter Verhelst mit der Goldenen Eule (heute Fintro Literatuurprijs) den wichtigsten Literaturpreis Flanderns – und auch 2016 war er mit "Eine Handvoll Sekunden" unter den Nominierten.

    Den Roman schrieb Verhelst, nachdem er auf seinem Weg nach Brüssel bei einem Überholmanöver in einen Unfall geriet, und ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Der Kummer von Belgien

    Hugo Claus

    Der kleine, rotzfreche Louis Seynave ist zunächst hingerissen vom Einmarsch deutscher SS-Verbände in sein flämisches Heimatstädtchen Walle, das alsbald zum Spiegel der großen Welt wird. Spielerisch, humorvoll und mitreißend fügt Hugo Claus in seinem Meisterwerk Hunderte von Episoden zu einem epochalen Roman zusammen, der zum Kanon der Weltliteratur gezählt wird ...

    Erscheinungsdatum: September 2016
  • Wir da draussen

    Fikry El Azzouzi

    Fikry El Azzouzi, geboren 1978 in Temse, Belgien, ist ein flämischer Autor marokkanischer Herkunft. Er machte sich einen Namen als Kolumnist und Dramatiker und wurde u. a. mit dem Autorenpreis für Theaterkunst 2013 ausgezeichnet. Wir da draußen erzählt von den Schwierigkeiten jugendlicher Außenseiter, die ins Leben finden wollen. Authentisch, drastisch ...

    Erscheinungsdatum: August 2016
  • Verlangen

    Kris Van Steenberge

    Das 19. Jahrhundert neigt sich dem Ende zu. In dem kleinen belgischen Dorf Woesten, unweit von Ypern, erwarten das junge Ehepaar Duponselles Zwillinge. Doch die Ehe steht unter keinem guten Stern. Beim erstgeborenen Valentijn geht alles gut, aber das zweite Kind kommt mit einem deformierten Gesicht zur Welt und geht ...

    Erscheinungsdatum: August 2016
  • Post für Mrs. Bromley

    Stefan Brijs

    August 1914. In London melden sich Tausende junger Männer, um gegen die Deutschen zu kämpfen. Martin Bromley, Feuer und Flamme für den Krieg, versucht seinen Milchbruder John Patterson zu überreden, sich mit ihm zu melden, aber der will seinen Traum von einem Literaturstudium nicht aufgeben. John bleibt in einer Stadt ...

    Erscheinungsdatum: Juli 2016
  • Straus Park

    Paul Baeten Gronda

    Paul Baeten Gronda wurde 1981 in Flandern geboren und lebt mit seiner Frau abwechselnd in Italien und in Leuven. Gronda ist Schriftsteller und Kolumnist für die Zeitungen De Morgen und Knack. Mit seinem ersten Roman kam er 2010 auf die Shortlist des Academica Debütantenpreises. Straus Park ist der vierte Roman ...

    Erscheinungsdatum: Juni 2016
  • Käse

    Willem Elsschot

    Klug, mit vergnügtem Spott, voller Sympathie für die Figuren – so eröffnet Willem Elsschot in seinem Meisterwerk einen Kosmos, wie er in Deutschland höchstens einem Hans Fallada gelang. Der kleine Büroangestellte Frans Laarmans wittert den sozialen Aufstieg und wird Vertreter für einen Käsegroßhändler. Doch schon bald kommt der frisch ernannte Kaufmann ...

    Erscheinungsdatum: April 2016
  • Der Riese, der mit dem Regen kam

    Stefan Boonen

    Albert und Kalinda teilen ein Geheimnis: Sie haben in der Nacht, in der es regnete, einen Riesen vor dem Fenster gesehen. Gleichzeitig. Albert im dritten Stock und Kalinda im siebten. Und dabei hatte Albert schon Angst, dass in seinen Sommerferien wieder nichts passiert. Aber dieses Mal kann er sich nicht ...

    Erscheinungsdatum: März 2016
  • In Paradisum

    Yves Petry

    Marino hat einen Mann getötet. Er hat ihn zuerst entmannt, ihm dann die Kehle durchgeschnitten und Teile seines Körpers im Gefrierschrank aufbewahrt, um davon zu essen. Das Opfer hatte es anscheinend so gewollt. Es war eine Anekdote in der Presse, die Yves Petry die Inspiration zu seinem Roman "De maagd ...

    Erscheinungsdatum: März 2016
  • Der Psychopath

    Bram Dehouck

    Sam ist anders als andere Kinder. Das merken seine Eltern früh. Doch der Arzt und die Krankenschwester können damit umgehen. Sams Verhalten wird erst zum Problem, als er in die Schule kommt. Niemand hat den aufbrausenden Jungen im Griff. Während seine Mutter glaubt, der Sohn werde gemobbt, ist sein Vater ...

    Erscheinungsdatum: März 2016
  • Die geheime Liebe der Charlotte Brontë

    Jolien Janzing

    Im beschaulichen Pfarrhaus ihres Vaters in Yorkshire fällt Charlotte die Decke auf den Kopf. Sie möchte hinaus in die Welt, fremde Kulturen erleben und sich Hals über Kopf verlieben. Daher ersinnt sie einen Plan: Gemeinsam mit ihrer Schwester Emily will sie nach Belgien gehen, um ihr Französisch zu verbessern. Nach ...

    Erscheinungsdatum: Januar 2016
  • Der Engelmacher

    Stefan Brijs

    Wolfheim, in der Nähe von Aachen: Nach zwanzig Jahren Abwesenheit kehrt Dr. Victor Hoppe in seinen Geburtsort zurück. Die Dorfbewohner misstrauen ihm. Und sie wundern sich über die drei Babys, die er dabei hat: Drillinge, alle mit einer Hasenscharte gezeichnet. Doch als der Doktor einem Jungen aus dem Dorf das ...

    Erscheinungsdatum: November 2014
  • Der Himmel meines Großvaters

    Stefan Hertmans

    Kurz vor seinem Tod in den Achtzigern, hinterlässt Stefan Hertmans' Großvater seinem Enkel einige vollgeschriebene Hefte; sie enthalten seine Lebensgeschichte. Dreißig Jahre später stellt er sich der Autor den unerwarteten Geheimnissen und einer ergreifenden Geschichte. Der Himmel meines Großvaters beginnt mit der von Armut gekennzeichneten Jugend des Großvaters im industriellen ...

    Erscheinungsdatum: August 2014
  • Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau

    Dimitri Verhulst

    "Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann". Als Désiré Cordier dies klar wird, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Um seiner lieblosen Ehe und dem vorgezeichneten gut bürgerlichen Ende seines Lebenswegs zu entgehen, wagt ...

    Erscheinungsdatum: April 2014
  • Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben und die Welt gegen die Wand fuhr

    Elvis Peeters

    „Wir waren jung, dachten nicht an die Zukunft, dachten nicht an die Zeit. Wir waren gern, was wir waren, unerfahren und unverantwortlich.“

    Ein endloser Sommer, acht Freunde, vier Mädchen, vier Jungs, eine eingeschweißte Bande. Sie kommen aus guten Verhältnissen, haben keine Sorgen und unendlich viel Zeit. Die Welt liegt ihnen ...

    Erscheinungsdatum: März 2014
  • Die letzte Liebe meiner Mutter

    Dimitri Verhulst

    Ein Unglück kommt selten allein: Als Jimmys Mutter Martine den ständig betrunkenen Vater endlich verlässt, freut sich der elfjährige Junge auf ein normales Leben. Doch bald darauf findet Martine eine neue Liebe, womöglich ihre letzte, für immer und ewig. Wannes zieht in die Wohnung ein, Wannes will von Jimmy Vater ...

    Erscheinungsdatum: März 2013
  • Die Beschissenheit der Dinge

    Dimitri Verhulst

    Dimmetrieken wächst bei seiner Großmutter in dem flämischen Dorf Reetverdegem auf, zusammen mit seinem Vater und drei Onkeln. Sozialamt, Kneipe, Küche und Klo sind die Eckpfeiler ihres Daseins, und sie sind stolz drauf. Wer auf sie herabschaut, bekommt ihre Fäuste zu spüren. Sie veranstalten Trinkwettbewerbe, die erst mit dem Delirium ...

    Erscheinungsdatum: August 2011
  • Madame Verona steigt den Hügel hinab

    Dimitri Verhulst

    Eines kalten Februarnachmittags entschließt sich Madame Verona, von ihrem Haus auf dem Hügel ins verschneite Dorf Oucwègne hinabzusteigen, um dort mit ihrem Hund auf den Tod zu warten. Soeben hat sie das letzte Holzscheit des Vorrats verfeuert, den ihr geliebter Mann für sie angelegt hatte, bevor er vor mehr als ...

    Erscheinungsdatum: Januar 2008

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.