Karel Dierickx (VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN)

Karel Dierickx, 'Het einde van de dag' 2013, Öl auf Leinwand

Das Museum ist voraussichtlich bis zum 20. April geschlossen.

Karel Dierickx (1940 – 2014) zählt zu den bekanntesten Künstlern der Gegenwartskunst in Belgien. Er studierte und lehrte an der Akademie der Künste in Gent und nahm 1984 für den belgischen Pavillon an der Biennale in Venedig teil. Dierickx war als Maler, Zeichner und Bildhauer aktiv. Ob in den Landschaftsbildern, den Stillleben, den Porträts oder den Plastiken, die Kunst Karel Dierickx‘ bewegt sich stets zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Gemälden, Zeichnungen, Gouachen und Skulpturen, die Dierickx zwischen 1990 und 2010 geschaffen hat. Einen besonderen Schwerpunkt bildet eine Schenkung von 14 Grafiken mit dem Titel „Kruisweg“ (Kreuzweg).

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.