Multiverse

Louis Vanhaverbeke, CAMPO

© Jolien Fagard

  • 16:30 Uhr

Bunte Plastikgegenstände, Drumcomputer, Skateboards, rollende Turntables und allerlei andere Fundstücke bilden die Zutaten zu "Multiverse", der neuen Produktion des jungen flämischen Ausnahmetalents Louis Vanhaverbeke.

Wie ein Multifunktions-DJ kombiniert Vanhaverbeke scheinbar banale Alltagsgegenstände zu atemberaubenden Klangmaschinen. Spielerisch bewegt er sich durch dieses kleine Multiversum aus Wegwerfartikeln und verblüfft dabei mit der erstaunlichen Beherrschung seines Körpers und der Objekte, die ihn im Raum umgeben. Aus harmlosen Tricks werden perfekt getimte Stunts, aus kleinen Wortfetzen komplexe Raps. Hier wird mit einem ganzen Kosmos aus Bedeutungsschichten jongliert, bis die Gedanken ins Wanken geraten.

"Multiverse" ist eine wirbelnde Ode an Phantasie und Kreativität und zugleich ein Plädoyer für die Neubewertung der Dinge, die in einer Wegwerfgesellschaft wertlos erscheinen. Vanhaverbeke enthüllt ihre Seele und eröffnet so unvermutete Möglichkeiten.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.