£¥€$

Ontroerend Goed

Ontroerend Goed, £¥€$ © Thomas Dhanens

  • 21:00 Uhr
  • 18:00 Uhr
  • 21:00 Uhr
  • 18:00 Uhr
  • 21:00 Uhr
  • 18:00 Uhr

Aus nichts Geld machen – um diese Fähigkeit der Banken ranken sich zahllose Mythen. Selbst der Crash von 2008 konnte dem Glauben in die Funktionstüchtigkeit des Bankensystems nichts anhaben. „Too big to fail“, hieß es damals und die Banken wurden mit dem Geld der SteuerzahlerInnen gerettet. Lässt sich unser Vertrauen ins Geld denn durch gar nichts erschüttern?

Das flämische Theaterkollektiv Ontroerend Goed lädt uns zu einem Spiel ein, das unser Geldvertrauen größtmöglicher Hitze aussetzt: Wir setzen uns zum Zocken an einen Tisch und erleben den Casino-Kapitalismus aus der Innensicht. Jede/r SpielerIn ist eine Bank. Dieses Spiel ist ernst. Bitte bringen Sie ausreichend Bargeld mit. Wir vertrauen keinen Kreditkarten und virtuellen Währungen. Endlich ein Theaterstück, bei dem man sein Eintrittsgeld wieder reinholen kann. Oder auch nicht.

Ontroerend Goed, geleitet von Alexander Devriendt, der für "£¥€$ (Lies)" die Regie führte, kreiert sowohl intime, individuelle Performances als auch groß angelegte Theaterabende. Er lotet die Grenzen und Codes der verschiedenen Künste aus und öffnet das Theater für neue Zuschauergruppen.

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.