Natashia Kelly Group

Natashia Kelly Group © Jérémy Flament

  • 19:30 Uhr

Mit Hilfe der Initiative ToBEornottoBE bringt das Belgienzentrum der Universität Paderborn für ihren dritten Belgientag ein hervorragendes Trio aus Flandern ins DeelenHaus.

Die flämisch-irische Sängerin Natashia Kelly (°1986) studierte am Königlichen Konservatorium in Brüssel und am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Paris. Sie greift die irische Gesangstradition seannòs auf, welche sich nicht nur durch die raue Schönheit der Stimme auszeichnet, sondern auch durch melodische Variationen von Vers zu Vers und Auftritt zu Auftritt.

Mit Brice Soniano (°1979) am Kontrabass und Jan Ghesquière (°1978) an der E-Gitarre bildet Kelly die Natashia Kelly Group. Das Trio vereint unterschiedlichste Musikstile, von Weltmusik über Jazz bis hin zu a cappella. 2016 erschien ihr Debütalbum "The Uncanny".

Mehr Informationen

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.