Els Vandeweyer

Record Release "Debut"

Die in Flandern geborene Vibraphonistin, Perkussionistin und Komponistin Els Vandeweyer stellt ihr Solo-Album "Debut" vor. Es wurde am 31. Januar 2019 live aufgenommen im KM28, Berlin.

Els Vandeweyer studierte klassische Perkussion in Antwerpen und Jazz-Vibraphon in Brüssel und Oslo. Sie war Mitbegründerin des IMI Kollektief, dessen Album „Snug as a Gun“ im Jahr 2006 von der Kritik gefeiert wurde. Aktuell lebt die Musikerin in Berlin und spielt sowohl solo als auch in verschiedenen Ensemble-Konstellationen, unter anderem in Projekten mit Free Music Pionieren, wie Fred Van Hove, Paul Lovens und Martin Blume. In der Gruppe Mimosa spielt sie mit Natalie Sandtorv und Rieko Okuda, mit der sie ebenfalls das Duo Metal Illusion formt; in Spin Track mit Olaf Rupp und DJ Illvibe. Außerdem ist sie Mitglied in zwei Orchestern, Pascal Niggenkemper's Vision 7 und dem Serenus Zeitblom Oktett.

Mehr Informationen

  • Das Album "Debut" von Els Vandeweyer erscheint am 23. November 2019 beim Label 90%Wasser (artwork: Els Vandeweyer, layout: Robert Schalinski)

  • Els Vandeweyer © Peter Gannushkin

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.