Jan Caeyers & Le Concert Olympique

Beethoven. Der einsame Revolutionär

Jan Caeyers & Mitglieder des Le Concert Olympique, am 24. März 2019 im Beethovenhaus Bonn © Bernard Langerock

  • 19:30 Uhr

In dieser Vorstellung erzählt Jan Caeyers, Dirigent und Autor des Referenzwerks Beethoven: Der einsame Revolutionär. Eine Biografie, sieben funkelnde Geschichten über Beethoven: ergreifende, spannende, lustige und dramatische Erzählungen, die dem Zuschauer ein breit gefächertes Bild vom faszinierenden Leben geben, das dieser Komponist führte. Jan Caeyers zeichnet ebenfalls ein Bild von Wien und veranschaulicht das manchmal schwierige Verhältnis Beethovens mit den Aristokraten, die ihn unterstützten. Dieser Theatermonolog wird musikalisch mit Fragmenten von Beethovens Septett in Es, op. 20 durchwebt und von sieben Spitzenmusikern von Le Concert Olympique ausgeführt. Als feste Orchestermitglieder sind sie bereits Jahre mit der subtilen Interpretation und Musikalität von Beethovens Werk vertraut.

Jan Caeyers ist Dirigent, Musikwissenschaftler und Professor an der Universität Löwen. Mit seinem Orchester Le Concert Olympique, für das er 45 Musiker aus ganz Europa engagiert hat, verfolgt er das Ziel, die Musik Beethovens und dessen Zeitgenossen in künstlerisch herausragenden Interpretationen Gestalt zu geben.

Mehr Informationen

  • Jan Caeyers & Mitglieder des Le Concert Olympique, am 24. März 2019 im Beethovenhaus Bonn © Bernard Langerock

Newsletter

Sie möchten über Kultur aus Flandern auf dem Laufenden bleiben? Gern senden wir Ihnen alle zwei Monate unseren Newsletter.